Tag der Architektur »Architektur gestaltet Zukunft«
am 26. und 27. Juni 2021 in Sachsen


Konzertsaal Stadthaus Frauenstein, Silbermannorgel
Abb.: h.e.i.z.Haus
Konzertsaal Stadthaus Frauenstein
Abb.: h.e.i.z.Haus
Objektbesichtigung

Stadthaus Frauenstein – Umbau und Sanierung

Beschreibung
Das in den 1870er Jahren errichtete Eckgebäude "Am Markt 4" in der Silbermannstadt Frauenstein im Erzgebirge wurde denkmalgerecht saniert und zum Museum umgebaut. Gezeigt wird das fertiggestellte Haus vor dem Einbau der neuen Ausstellung. Das Bauwerk wird künftig eine Stadtinformation, ein Stadtmuseum zur Geschichte der Silbermannstadt Frauenstein und das Gottfried-Silbermann-Museum beherbergen. Herzstück des Museums ist die Kopie einer Silbermannorgel, gefertigt in der Orgelwerkstatt Wegscheider aus dem Jahr 1994. Das neue Museum soll das Leben und Schaffen des Orgelbauers Gottfried Silbermann und die Geschichte der Stadt Frauenstein verknüpfen und zeitgemäß präsentieren. Im neuen Konzertsaal wird künftig zu kleinen, aber feinen Orgelkonzerten an der restaurierten Silbermannorgel geladen.
Termin 26. Juni, 10:00–14:00 Uhr
Bemerkungen Aufgrund der aktuellen Situation zur Corona-Pandemie werden ggf. mehrere Führungen in kleinen Gruppen stattfinden.
Objektangaben
Anschrift Am Markt 4, 09623 Frauenstein (Erzgebirge) 
Bauherr Stadt Frauenstein, Markt 28, 09623 Frauenstein (Erzgebirge)
Gesamtbaukosten 2,3 Mio. EUR brutto
Architekturbüro
Bauentwurf Pirna GmbH, Planungsbüro Vetter - von Berg h.e.i.z.Haus Architektur.Stadtplanung Becker.Lukannek.Schindler Partnerschaft mbB
Anschrift
c/o Longuyoner Str. 6, 01796 Pirna
Telefon
0351 21249500
Fax
0351 21249502
Internet
www.bauentwurf-pirna.de, www.heizhaus.de
E-Mail
mail[at]heizhaus.de