Daten zum TdA 2021 für Öffentlichkeitsarbeit:
- die drei Tabellen 'Objekte', 'Büros' und 'Veranstaltungen' sind für die fehlerfreie Konvertierung nach Excel 'absatzfrei',
- die Listen sind nach Direktionsbezirk, Ort und Titel sortiert
- die in der linken Spalte verlinkten Bilder haben die volle Originalauflösung, Sie können sie mit der rechten Maustaste herunterladen



51 OBJEKTE:

ID DB Bild Objekt Beschreibung Ort Datum, Uhrzeit Bemerkungen Bauherr Architekt Adresse Architekt Tel Fax Mail Internet Fotograf


CHEMNITZ

103 CH Aquaponik im Karree 49 – Chemnitz Sonnenberg INNOVATION AUF DEM SONNENBERG, Sanierung und Umbau eines Wohn- und Geschäftshauses mit Integration einer der größten Indoor-Aquaponik-Anlagen Deutschlands (Gemüseanbau und Fischzucht) auf dem Chemnitzer Sonnenberg., , https://karree49.de/de/karree49/ Peterstraße 28, 09130 Chemnitz 26. Juni, 10:00 und 12:00 Uhr Angelika Scheuerl Architekt Andreas Girndt Dittersdorfer Straße 57, 09439 Amtsberg 037209 186076 andreas.girndt@me.com Andreas Girndt
143 CH Stadthaus Frauenstein – Umbau und Sanierung Das in den 1870er Jahren errichtete Eckgebäude "Am Markt 4" in der Silbermannstadt Frauenstein im Erzgebirge wurde denkmalgerecht saniert und zum Museum umgebaut. Gezeigt wird das fertiggestellte Haus vor dem Einbau der neuen Ausstellung. Das Bauwerk wird künftig eine Stadtinformation, ein Stadtmuseum zur Geschichte der Silbermannstadt Frauenstein und das Gottfried-Silbermann-Museum beherbergen. Herzstück des Museums ist die Kopie einer Silbermannorgel, gefertigt in der Orgelwerkstatt Wegscheider aus dem Jahr 1994. Das neue Museum soll das Leben und Schaffen des Orgelbauers Gottfried Silbermann und die Geschichte der Stadt Frauenstein verknüpfen und zeitgemäß präsentieren. Im neuen Konzertsaal wird künftig zu kleinen, aber feinen Orgelkonzerten an der restaurierten Silbermannorgel geladen. Am Markt 4, 09623 Frauenstein (Erzgebirge) 26. Juni, 10:00–14:00 Uhr Aufgrund der aktuellen Situation zur Corona-Pandemie werden ggf. mehrere Führungen in kleinen Gruppen stattfinden. Stadt Frauenstein Bauentwurf Pirna GmbH, Planungsbüro Vetter - von Berg, h.e.i.z.Haus Architektur.Stadtplanung Becker.Lukannek.Schindler Partnerschaft mbB c/o Longuyoner Str. 6, 01796 Pirna 0351 21249500 0351 21249502 mail@heizhaus.de www.bauentwurf-pirna.de, www.heizhaus.de
111 CH TU Bergakademie Freiberg – Neubau Zentrum für effektive Hochtemperatur-Stoffumwandlung Wie ein aufgespaltenes Mineral, dessen äußere steinerne Hülle den inneren kristallinen Kern schützt, liegt das neue Gebäude topographisch geschichtet am Wissenschaftskorridor. Der Neubau übersetzt das Karge und Schroffe der bergbaulichen Hütten und Halden in ein gestalterisches Gesamtkonzept und verortet sich damit auf dem Campus der Bergakademie und im Herzen der Bergstadt Freiberg. Winklerstraße 5, 09599 Freiberg 26. Juni, 10:00–12:00 Uhr Freistaat Sachsen, vertr. durch Staatsbetrieb SIB, NL Chemnitz Heinle, Wischer und Partner, Freie Architekten Altmarkt 25, 01067 Dresden 0351 47770-0 0351 47770-11 info@heinlewischerpartner.de www.heinlewischerpartner.de Heinle, Wischer und Partner
155 CH Neubau Rettungswache Geyer Auf einer Brachfläche an der Bahnhofstraße in Geyer wird eine neue Rettungswache errichtet. Neben einer großen Fahrzeughalle mit 6 Stellplätzen inklusive Waschhalle sind Aufenthalts-, Büro-, Schulungs- und Ruheräume vorgesehen. Ein flexibles Raumkonzept ermöglicht die Anpassung der Umkleidebereiche an die jeweilige Mitarbeitersituation. Bahnhofstr. 17, 09468 Geyer 26. Juni, 10:00 Uhr Rettungszweckverband Chemnitz - ErzgebirgeSchadestr. 17, 09112 Chemnitz Krieger-Bauplanungs GmbH Theresenstraße 1b, 09111 Chemnitz 0371 675060 kontakt@krieger-bauplanung.de www.krieger-bauplanung.de Krieger-Bauplanungs GmbH
135 CH Haus W Etwas versteckt in zweiter Reihe liegt das moderne Einfamilienhaus in grüner Umgebung oberhalb des Altmittweidaer Bachs., Mit seinem flach geneigten Satteldach fügt es sich harmonisch in die bauliche Umgebung ein. , Der eher zurückhaltend gestaltete Baukörper überrascht auf seiner Gartenseite durch einen vollverglasten bogenförmigen Anbau, der Küche, Essplatz und Wohnraum miteinander verbindet. Das Flachdach des Anbaus dient den Kinder- und Schlafzimmern im Obergeschoss als großzügige Terrasse. Poststraße 43a, 09648 Mittweida 26. Juni, ab 11:00 Uhr Führung durch den Architekten ca. halbstündlich von 11:00-13:00 Uhr Marie und Daniel Wilken oliver stolzenberg ARCHITEKT BDA Kügelgenstr. 4, 01326 Dresden 01515 55646668 stolzenberg-dd@t-online.de www.oliverstolzenberg.de Oliver Stolzenberg
150 CH Neubau Grundschulcampus in Neukirchen Die Gemeinde Neukirchen / Erzgeb. wächst! , Damit benötigt sie dringend neue wohnortnahe Grundschulplätze, die wir mit dem Bau einer zweizügigen Grundschule mit Ganztagsbereich, Hort und Turnhalle an der Stollberger Straße realisieren wollen. Die überwiegend eingeschossige Bauweise, die sich geschickt in die vorhandene Hanglage des Grundstückes einfügt und einen geschützten Schulhof umrahmt, ziert eine traditionelle Naturstein- und Schieferfassade. Mit großzügigen Fensterfronten wird eine Verbindung in die Umgebung geschaffen., , https://www.iproplan.de/tag-der-architektur-2021 , Neukirchen , Virtuelle Begehung 00:00–24:00 Uhr - Keine Begehung möglich / nur Online - Gemeinde Neukirchen iproplan® Planungsgesellschaft mbH Bernhardstraße 68, 09126 Chemnitz 0371 5265415 frenzel.michaela@iproplan.de www.iproplan.de/tag-der-architektur-2021 iproplan® Planungsgesellschaft mbH
146 CH Polizeifachschule Schneeberg – Neubau Raumschießanlage Auf dem Gelände der Polizeifachschule in Schneeberg wurde die Raumschiessanlage als erster Neubau realisiert. Der zweigeschossige Baukörper beinhaltet eine 180°-Schießbahn mit allen erforderlichen Haupt- und Nebenräumen auf der unteren Ebene. In dem aufgesetzten Quader ist die Lüftungszentrale untergebracht., Aufgrund der Höhenentwicklung des Terrains schiebt sich das Gebäude ins Gelände. Die Vorhangfassade hebt sich mit den tiefen Fensterleibungen von den umgebenden Putzfassaden ab. Alte Hohe Straße 4, 08289 Schneeberg 26. Juni, 10:00–15:00 Uhr Es finden stündlich Führungen statt. Treffpunkt Wachgebäude am Eingang. Freistaat Sachsen, vertr. durch Staatsbetrieb SIB, NL Zwickau ABOA Architekten GmbH, in Zusammenarbeit mit Ingenieurbüro Werdau/Sa. GmbH Humboldtstraße 14, 08056 Zwickau 0375 28969010 post@aboa-architekten.de www.aboa-architekten.de ABOA Architekten GmbH
151 CH Neues Gymnasium in Wilsdruff Ein Schulkomplex für über 700 Schüler im ländlichen Raum? Diese herausfordernde Aufgabe haben wir mit dem Gymnasium in Wilsdruff umgesetzt. Die als unregelmäßiger Mäander ausgeformte, umfangreiche Baumasse wird durch stark gegliederte Dachformen belebt und vermittelt so das Gefüge eines »Schuldorfes« in der kleinteiligen Umgebung. Die große Pausenhalle ist Kommunikations-, Treff- und Orientierungspunkt. Als zentraler »Marktplatz« verbindet sie die verschiedenen Gebäudeteile über die zwei Hauptebenen hinweg., , https://www.iproplan.de/tag-der-architektur-2021 , Wilsdruff , Virtuelle Begehung 00:00–24:00 Uhr - Keine Begehung möglich / nur Online - Stadt Wilsdruff iproplan® Planungsgesellschaft mbH Bernhardstraße 68, 09126 Chemnitz 0371 5265415 frenzel.michaela@iproplan.de www.iproplan.de/tag-der-architektur-2021 iproplan® Planungsgesellschaft mbH
147 CH Wohn- und Geschäftshäuser Hauptmarkt 15 und 16 Das in der Neo-Renaissance entstandene Gebäude des Hauptmarktes 15/16 aus dem Jahre 1885 ist Teil der Platzrandbebauung des denkmalgeschützten Zwickauer Hauptmarktes und schaut auf eine wechselhafte Geschichte zurück. 2015 wurde es von der BAUCONZEPT® käuflich erworben und seither aufwendig saniert. Insbesondere die Fassade mit seinen Schmuckelementen und Gesimse erforderte filigrane Arbeit., Mitte April bezog bereits der erste Mieter das Erdgeschoss des Kulturdenkmals. Hauptmarkt 15/16, 08056 Zwickau 26. Juni, 10.00–16.00 Uhr BAUCONZEPT® PLANUNGSGESELLSCHAFT mbH BAUCONZEPT® PLANUNGSGESELLSCHAFT mbH Bachgasse 2, 09350 Lichtenstein/Sachsen 037204 670-105 v.berthold@bauconzept.com https://www.bauconzept.com/ BAUCONZEPT®Planungsgesellschaft


DRESDEN

108 DR Dreifeld-Sporthalle Bannewitz – Neubau Die neue Dreifeld-Sporthalle ist nördlich des bestehenden viergeschossigen Schulgebäudes der Oberschule „Am Marienschacht“ in Bannewitz errichtet worden. Vor allem Vereine mit dem Schwerpunkt Turnen und Tischtennis nutzen die Halle auch als Wettkampfsportstätte in den jeweiligen Bezirksligen. Temporär steht sie den Schülern der Oberschulen zur Verfügung. Die Halle ist durch mobile Trennwände teilbar. Sie verfügt über 195 Besucherplätze auf den Tribünen, Sportschwingboden und Räume für Vereinstätigkeit., https://www.iproconsult.com/de/referenzen/dreifeld-sporthalle-bannewitz Max-Dittrich-Straße 11, 01728 Bannewitz 26. Juni, 13:00–15:00 Uhr Rundgang 13:00 + 14:00 Uhr * Treffpunkt Haupteingang * Die Möglichkeit der Besichtigung richtet sich nach dem aktuellen Infektionsgeschehen. Gemeinde Bannewitz IPROconsult GmbH , Architektur und Hochbau Schnorrstr. 70, 01069 Dresden 0351 4651162 Antje.Hoff@iproconsult.com www.iproconsult.com Tobias Ritz
165 DR Wohnen im Fischerhaus, Umbau eines Einfamlienhauses Das Projekt »Wohnen im Fischerhaus« beschreibt die Sanierung und Erweiterung eines Einfamilienhauses im historischen Kern von Dresden Loschwitz. Während das Bestandsgebäude in seiner klassischen Typologie erhalten bleibt, ergänzt ein angrenzender Neubau den Bestand im Sinne seiner heutigen Nutzung. Im Erdgeschoss erschließt sich ein offener Ess- und Küchenbereich, der sich über eine Galerie im 1. Obergeschoss mit dem Bestand verbindet. Das Zusammenspiel von Alt und Neu wird zum Erlebnis. Grundstrasse 4, 01326 Dresden , Virtuelle Begehung 00:00–24:00 Uhr - Keine Begehung möglich / nur Online - Privat Architekturbüro Mentrup, M.Sc. Lina Maria Mentrup, Architektin BDA Im Camisch 30, 07768 Kahla 0176 22737821 info@architektur-mentrup.de www.architektur-mentrup.de Architekturbüro Mentrup
104 DR 2-Feld-Sporthalle für die 30. Oberschule Dresden – Neubau Das Areal der 30. Oberschule befindet sich im historischen Grüngürtel um die Innere Neustadt Dresdens, der durch eine offene villenartige Bauweise charakterisiert ist. Die neue Zweifeldsporthalle wird auf dem unbebauten Grundstücksteil an der Glacisstraße angeordnet und ersetzt die Einfeldhalle an der Hospitalstraße. Glacisstraße 3-5, 01097 Dresden 26. Juni, 10:00 Uhr Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung Dresden pussert kosch architekten Bautzner Landstraße 29, 01324 Dresden 0351 31556611 architekten@pussert-kosch.de www.pussert-kosch.de Dietmar Strauß
148 DR 30. Grundschule »Am Hechtpark« Umbau und Sanierung sowie Ersatzneubau Schul- und Hortgebäude, Das aus den 1960er Jahren stammende Bestandsgebäude stellt in seiner Formensprache eine klassische, qualitätvolle Schulhausarchitektur dar., Diese blieb in ihrem Erscheinungsbild erhalten. , Im historischen Schulgebäude sind alle Hauptaufenthaltsräume (Unterricht und Hort) eingeordnet. Das Raumkonzept sieht die Bildung von Klassen- bzw. Hortgruppen vor. So sind jeweils maximal 3 Klassenräume mit einem gemeinsamen Hortthemenraum sowie einer vorgelagerten zusätzlichen Aufenthaltszone zusammengeschalten. Die Aufenthaltszonen sind variabel bespielbar und können Sitzelemente, Basteltische und Chill-Out-Zonen aufnehmen. Zugleich sind hier flächenbündig in die umlaufenden Wände die Garderobenschränke, Ranzenfächer und Schaukästen integriert. Hechtstraße 30, 01097 Dresden 26. Juni, 10:00 Uhr LH Dresden, Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung Dresden RBZ Generalplanungsgesellschaft mbH Jahnstraße 5a, 01067 Dresden 0351 5014140 0351 50141410 info@rbz-gp.de www.rbz-gp.de Robert Gomlich
137 DR Alte Spedition, Packhofareal Dresden Altstadt Sicherung und Sanierung des ehem. königl. sächsischen Pferdestalles zum Büro-und Verwaltungsgebäude als Hauptsitz der Verwaltung der Semperoper Dresden Am Zwingerteich 3, 01067 Dresden 26. Juni, 10:00–14:00 Uhr SIB Dresden I Architektengemeinschaft MM+H GmbH Obere Burgstraße 5, 01796 Pirna 03501 7100019 03501 7100022 m.hamann@m-m-architekten.de http://www.mmh-architekten.de/ Michael Hamann
166 DR Bönischplatz Dresden Der Bönischplatz entstand Ende des 19. Jh. im Zuge der Bebauung der Johannstadt und wurde nach dem Kommunalpolitiker Karl Friedrich Emil Bönisch (1832 -1894) benannt. Ende des 2. Weltkrieges wurde ein Großteil der Bebauung zerstört. Seitdem verlor der Bönischplatz an Aufenthaltsqualität und wies städtebauliche, verkehrstechnische und funktionale Missstände auf. Durch Beteiligungsformate von Stadt, Quartiersmanagement und Bürger*innen konnten zahlreiche Wünsche und Anregungen in die Neugestaltung einfließen. So erstrahlt der Bönischplatz heute in neuem Antlitz und trägt zu einem barrierefreien und attraktiven Wohnumfeld in der Johannstadt bei., https://blaurock-la.de/projekte-archiv/boenischplatz-dresden/ Bönischplatz, 01307 Dresden 26. Juni, 10:30 Uhr Treff ist an der Litfaßsäule Landeshauptstadt Dresden, Stadtplanungsamt Blaurock Landschaftsarchitektur Seifhennersdorfer Straße 10, 01099 Dresden 0351 88947777 post@blaurock-la.de www.blaurock-la.de David Adam für Blaurock LA
149 DR Die Behr´sche Villa Dresden Die Behr´sche Villa aus dem Jahr 1827 wurde vor dem weiteren Verfall bewahrt, aufwändig saniert und in ein Gebäude, mit sensibel integrierter Büronutzung, verwandelt. Dabei war der bewusste Umgang mit dem Ursprung das wichtigste Anliegen und zeigt sich insbesondere durch die Erhaltung der Bestandsmaterialien. Die Gegenüberstellung von alt und neu in Material und Formsprache bilden interessante Kontraste und die 1993 zum Kulturdenkmal ernannte Villa, zeichnet nun ein städteprägendes Bild, das in der Öffentlichkeit viel Zustimmung findet. Wigardstrasse 21, 01097 Dresden 26. Juni, 14:00 und 16:00 Uhr NUR MIT ANMELDUNG unter rayna@tssb.de, FFP2-Maske mitbringen, Desinfektion vor Ort, max. 15 Teilnehmer pro Führung TSSB architekten.ingenieure TSSB architekten.ingenieure Wigardstrasse 21, 01097 Dresden rayna@tssb.de www.tssb.de Baldauf & Baldauf Fotografie
157 DR Die Trinitatiskirchruine wird zur Jugendkirche Die Silhouette der Trinitatiskirchruine prägt die Johannstadt. Die unter Denkmalschutz stehende Kirche bleibt in ihrer heutigen Ausformung erhalten und wird inhaltlich nicht überplant. Das Gebäudeinnere hingegen wird in Teilen neu konzipiert, um den funktionalen und gestalterischen Anforderungen der Jugendkirche gerecht zu werden. , Wir laden Sie herzlich ein, sich selbst ein Bild der Arbeiten auf der Baustelle zu machen. Trinitatisplatz 1, 01307 Dresden 26. Juni, 11:00 Uhr; 26. Juni, 12:00 Uhr Ev.-Luth. Kirchenbezirk Dresden Mitte CODE UNIQUE Architekten GmbH Katharinenstr. 5, 01099 Dresden 0351 85074300 contact@codeunique.de Foto: Martin Boden-Peroche
156 DR Fraunhofer-Institut IIS Dresden – Neubau Institutsgebäude EAS In unmittelbarer Nähe zur Technischen Universität Dresden sind für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Fraunhofer Gesellschaft neue Büro- und Laborflächen sowie Test- und Experimentierumgebungen zur Erforschung komplexer elektronischer Systeme, intelligenter Sensorik und Automatisierungstechnik entstanden. Münchner Straße, Bayreuther Straße, 01187 Dresden 26. Juni, 14:00–16:00 Uhr Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V., München Heinle, Wischer und Partner, Freie Architekten Altmarkt 25, 01067 Dresden 0351 47770-0 0351 47770-11 info@heinlewischerpartner.de www.heinlewischerpartner.de Heinle, Wischer und Partner
158 DR Kindergarten Erdenkinder Dresden In der historischen Villa Wollner wurde das Souterrain für eine Kindergartengruppe generalsaniert. Für eine kindgerechte Architektur kamen baubiologisch gute, nachhaltige und natürliche Materialien zum Einsatz, die jedoch auch gleichzeitig der Würde des Hauses Rechnung tragen. So sind ästhetisch anspruchsvolle Räume ohne klischeehafte Schnörkel entstanden, die in ihrer ehrlichen und sinnlichen Materialhaftigkeit den Kindern ein optimales Entwicklungsumfeld bieten. Am Steinberg 14, 01326 Dresden 26. Juni, 14:00–17:00 Uhr; 27. Juni, 13:00–16:00 Uhr Der Eingang zum Kindergarten befindet sich unterhalb der Villa Wollner, Am Steinberg 14. CD VV GmbH OUSIA Architekten, Christian Grayer und Rainer Reindl GbR Am Steinberg 14, 01326 Dresden 0351 26666086 mail@ousia-architekten.de www.ousia-architekten.de OUSIA Architekten, Christian Grayer
133 DR Mehrfamilienhaus Salzburger Straße Wohnhaus mit acht Drei- bzw. Vier-Zimmer-Wohnungen in Dresden Laubegast. , Das Mehrfamilienhaus schließt die letzte Baulücke im Erhaltungssatzungs-Gebiet und nimmt die Fassaden-Gliederung und -Materialien, sowie Dachform der überwiegend denkmalgeschützten Umgebungsbauten auf. , Die durchgesteckten, familienfreundlichen Wohnungen, alle mit Balkon, orientieren nach Süden zum grünen Quartiers-Innenhof mit Spielplatz. , Das Haus ist in Hochwasserangepasster Bauweise ausgeführt und verfügt über ein Hochparterre das mittels Treppenlift Barrierearm erreich- und nutzbar ist. , Im März diesen Jahres erfolgte die termingerechte Übergabe an den Bauherrn. Salzburger Straße 25, 01279 Dresden 26. Juni, 11:00 Uhr VONOVIA KILIAN ARCHITEKTEN, Bauleitung IB Röder Dornblüthstraße 27, 01277 Dresden 0351 3160566 0351 3160567 kilian@kilianarchitekten.de www.kilianarchitekten.de Julia Trinks, KilianArchitekten
132 DR NCT Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Dresden Im NCT finden interdisziplinäre Krebsforschung und -therapie unter einem Dach statt. Herzstück ist eine Forschungsplattform in Form eines vierblättrigen Kleeblatts, in der sich vier hochtechnisierte Säle mit Operations- und Bildgebungstechnik um einen zentralen Schaltraum gruppieren. Das Motiv des Kleeblatts ist in unterschiedlicher Farbigkeit auch Teil des Leitsystems und der Fassade. Besondere Aufenthaltsmöglichkeiten für Patienten und Raum für Kommunikation bietet die zentrale Halle., , https://www.wtr-architekten.de Mildred-Scheel-Straße, Haus 136, 01307 Dresden 26. Juni, 10:00 und 11:00 Uhr jeweils eine Führung Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden wörner traxler richter Goetheallee 23, 01309 Dresden 0315 315130 dd@wtr-architekten.de Christian Börner
162 DR fehlt noch Neusituierung Haus der Kathedrale Das zentrale Veranstaltungs- und Verwaltungsgebäude des Bistums Dresden-Meißen wurde nach 20-jährigem Betrieb umfangreich saniert. Schloßstraße 24, 01067 Dresden 26. Juni, 14:00 Uhr Führung durch den Architekten Um Anmeldung zur Führung wird vorab gebeten (kontakt@alexanderpoetzsch.de) Bistum Dresden-Meißen ALEXANDER POETZSCH ARCHITEKTEN Königsbrücker Straße 37, 01099 Dresden 0351 5019920 kontakt@alexanderpoetzsch.de www.alexanderpoetzsch.de ALEXANDER POETZSCH ARCHITEKTEN
161 DR Revitalisierung Kraftwerk Mitte Dresden / Geb. 16 Sanierung und Umnutzung des ehemaligen Speichers, , Nach abgeschlossener Sanierung bleibt die Geschichte des Gebäudes ablesbar und gewinnt zudem durch die neuen Nutzungen, die Ausstattung und den Anbau an Ausstrahlung. Neben Gastronomie fand sich mit dem Programmkino und seinen zwei Sälen eine großartige neue Nutzung für das Bestandsgebäude und eine Ergänzung des kulturellen Angebots im Areal des Kraftwerks Mitte. Film ab! Kraftwerk Mitte - Gebäude 16, 01067 Dresden 26. Juni, 11:00 Uhr; 27. Juni, 11:00 Uhr jeweils 11:00 Uhr Führung durch den Architekten – Besichtigung ohne Führung jeweils 11:00 - 14:00 Uhr Nutzer: ZENTRALKINO / Inhaber: Herr Bernhard Reuther ALEXANDER POETZSCH ARCHITEKTEN Königsbrücker Straße 37, 01099 Dresden 0351 5019920 kontakt@alexanderpoetzsch.de www.alexanderpoetzsch.de Herr Volker Kreidler
145 DR Sanierung und Umbau eines Wohnhauses der 1930er Jahre Das Wohnhaus wurde 2020 saniert. Eine nachhaltige Gebäudesanierung, ökologische Baustoffe, energiesparende Bauweise, behutsame Erneuerung und Substanzerhalt, das Erreichen der KfW-Effizienzhausstufe und ein wertschätzender Austausch aller Beteiligten waren Anliegen des Projektes., Die Bauleute und die Architektin stehen für Einblicke bereit. Wieckestr. 10, 01237 Dresden 26. Juni, 14:00–18:00 Uhr Arlett Wilhelm und Stefan Dirlich bau.werk architekten, Katrin Schweiker, Freie Architektin Dammweg 13a, 01097 Dresden 0177 2152163 post@bauwerkarchitekten.com www.bauwerkarchitekten.com Lothar Sprenger
159 DR Wohnhäuser am Wachwitzbach Neubau eines Einfamilienhauses und Umbau eines Bestandsgebäudes in Dresden-Altwachwitz Altwachwitz 3, 01326 Dresden 26. Juni, 15:00–16:00 Uhr Familie Wiemer und Thomas Gierth Atelier Lauströer Richter Architekten Glacisstraße 26, 01099 Dresden 0351 5639449 buero@atelier-lr.de www.atelier-lr.de Christian Stiller
110 DR 44. Grundschule - Gesamtsanierung und Erweiterung Sanierung der denkmalgeschützten Gebäude von Schule und Sporthalle, , Erweitersbau mit 6 Unterrichtsräumen, Mensa und Mehrzweckraum,, Ergänzungsbau mit Nebenräumen der Sporthalle, , Bitte melden Sie sich bis zum 25.06.2021 per E-Mail an., Im Rahmen des Hygienekonzeptes sind bitte folgende Angaben zur Kontaktverfolgung zu übermitteln: Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse., Die Daten werden nur zum Zweck der Aushändigung an die zuständigen Behörden verarbeitet und nach vier Wochen gelöscht., Für den Zeitraum der Besichtigung sind die erforderlichen Hygienemaßnahmen mit Abstandsgebot und Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske erforderlich. Salbachstraße 10, 01279 Dresden 27. Juni, 11:00 Uhr; 27. Juni Landeshauptstadt Dresden ARGE ada_jarmer Schützenplatz 14, 01067 Dresden 0351 8492523 0351 8402526 mail@ada-architekten.de Steffen Spitzner
144 DR Mehrfamilienhaus Baugemeinschaft ROSA MELODIE – Neubau Die Baugemeinschaft ROSA MELODIE baut nahe dem Konkordienplatz in Dresden-Pieschen gemeinschaftlich ein Mehrfamilienhaus. Das Projekt umfasst zehn individuelle Wohneinheiten und weitere gemeinschaftlich genutzte Räume. Das Grundstück ist im Norden und Osten umgeben von Erschließungsflächen der »Pieschener Melodie«, der ersten Shared-Space-Fläche in Dresden. Die Wohnungen werden als schwellenlose, barrierearme Geschosswohnungen gebaut, die auch im Alter und in mobilitätseinschränkenden Lebenssituationen nutzbar bleiben. Ziel ist es, dass die Bewohner:innen bis ins hohe Alter in ihrer Nachbarschaft wohnen bleiben können., »Wir sind eine 32-köpfige Baugruppe, bestehend aus Familien mit Kindern und Einzelpersonen. Unsere Baugemeinschaft ist geprägt von Vielfalt. Unsere Haltung zur Gemeinschaft ist aufgeschlossen, vertrauensvoll und wertschätzend. Wir versuchen möglichst nachhaltig zu leben. Das wird einerseits konkret in Planung und Bau, andererseits in unserer Lebensweise.«, Zur Baustellenbesichtigung ist Frau Marion Kempe vom bauforum dresden e.V. mit anwesend. bauforum dresden e.V. initiiert und berät Baugemeinschaften in Dresden. Rosa-Steinhart-Straße 9, 01127 Dresden 27. Juni, 10:00–13:00 Uhr Aufgrund der Baustellensituation und der aktuellen Situation zur Corona-Pandemie werden ggf. mehrere Führungen in kleinen Gruppen stattfinden. Baugemeinschaft Rosa Melodie GbR, "https://rosa-melodie.jimdosite.com/" h.e.i.z.Haus Architektur.Stadtplanung, Becker.Lukannek.Schindler Partnerschaft mbB Wurzener Str. 15a, 01127 Dresden 0351 21249500 0351 21249502 mail@heizhaus.de www.heizhaus.de
107 DR Landestalsperrenverwaltung in Eibenstock – Ersatzneubau Für die Landestalsperrenverwaltung (LTV) des Freistaates Sachsen entstand in Eibenstock ein Ersatzbau für das bestehende Betriebsgebäude. Der Neubau ist als zweigeschossiger, L-förmiger Baukörper konzipiert, der vorwiegend Büros aufnimmt. Im Erdgeschoß finden sich überdies repräsentative Räume wie ein Ausstellungsraum und zwei große Mehrzweckräume. Das Gebäude folgt den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) und wurde mit Hilfe eines digitalen 3D-Modells (BIM) geplant., https://www.iproconsult.com/de/neues/forschung-am-ersten-lebendigen-bim-projekt Muldenstraße, 08309 Eibenstock 26. Juni, 10:00–12:00 Uhr Rundgang 10:00 + 11:00 Uhr * Treffpunkt Haupteingang * Die Möglichkeit der Besichtigung richtet sich nach dem aktuellen Infektionsgeschehen. Freistaat Sachsen Zwickauer Mulde/ Obere Weiße Elster IPROconsult Gmbh , Architektur und Hochbau Schnorrstr. 70, 01069 Dresden 0351 4651162 Antje.Hoff@iproconsult.com www.iproconsult.com Tobias Ritz
153 DR Errichtung eines Holzrahmenbaus mit 5 Ferienwohnungen Dieses kleine Gebäude wird in der idyllischen Ortslage von Kleinhennersdorf in der Sächsischen Schweiz als Holzrahmenbau mit zwei Vollgeschossen und einem asymmetrischen Steildach errichtet. Es erinnert an Umgebindehäuser, wie sie früher so häufig im Ort vertreten waren und nunmehr selten geworden sind. Ein reiner Nachbau ist es nicht. Im Unterschied zu historischen Umgebindehäusern gibt es höhere Geschosse, Terrassen sowie Balkone. Zudem wird das Haus keine Webstühle mehr beherbergen. Es ist zur Vermietung von 5 Ferienwohnungen vorgesehen. Hauptstraße 47, 01824 Gohrisch Ortsteil Kleinhennersdorf 27. Juni, 11:00 und 14:00 Uhr eventuell noch Baustelle, auch wenn Holzbau schnell geht Frank Leuner ARCHITEKTUR Matthias Koenitz Angelikastraße 11, 01099 Dresden 0351 8040064 kontakt@architekt-koenitz.de
134 DR St. Peter und Paul - Vorkirche Hirschfelde Eine der ältesten Kirchen der Region; bereits im 13. Jahrhundert entstand an dieser Stelle eine romanische Kirche., Nun wird die Vorkirche saniert – Grund ist der Nutzungsanspruch der Kirchgemeinde als Multifunktionsraum (Gemeindezentrum, Ausstellungen, Radwegekirche, Bestattungsfeiern, Winterkirche)., Bei den restauratorischen Untersuchungen sind wir auf großartige historische Befunde gestoßen, die wir gern präsentieren. Kirchgasse, 02788 Hirschfelde 26. Juni, 14:00 Uhr; 27. Juni, 11:00, 12:00, 13:00 26.06.2021 – Frau May – Basler & Hofmann Deutschland GmbH 27.06.2021 – Herr Nimoth – Landesamt für Denkmalpflege Evangelisch-Lutherische KirchgemeindeHirschfelde – Dittelsdorf-Schlegel Basler & Hofmann Deutschland GmbH Konsulplatz 4/5, 02826 Görlitz 03581 426970 info.gr@baslerhofmann.de www.baslerhofmann.de Uwe Walter
116 DR Versuchsstation Pommritz – Neubau Eine wesentliche Grundlage der Beratungsempfehlungen des LfULG für die pflanzliche Erzeugung ist die Durchführung von pflanzenbaulichen Exaktversuchen in den Versuchsstationen und auf den Prüffeldern., Die Versuchsstation Pommritz repräsentiert den typischen Löss-Standort in Ostsachsen. , Sie beinhaltet den Dienstsitz sowie Hallen zur Unterbringung und Instandhaltung von Maschinen und Geräten. Pommritz 23 c, 02627 Hochkirch OT Pommritz 27. Juni, 10:00–14:00 Uhr Freistaat Sachsen, vertr. durch SIB, NL Bautzen ARCHITEKTUR- UND INGENIEURBÜRO WÜNSCHE + LANGER PmbB Am Hirschwinkel 6, 02826 Görlitz 03581 408348 03581 412067 aib-wuensche-langer@t-online.de www.wuensche-langer.de AIB Wünsche + Langer PmbB
164 DR Denkmalgerechte Sanierung Fachwerkhaus Q. Meißen Das barocke Fachwerkhaus war in einem bedenklich schlechten und nicht mehr bewohnbaren Zustand. Die Sanierung zeigt, daß auch lange Zeit nicht gepflegte historische Wohnhäuser wieder zu einer ausgezeichneten Wohnqualität geführt werden können., In der Vergangenheit wurden die ohnehin schon kleinen Wohnräume weiter unterteilt und verschachtelt verbaut. Die ursprünglichen Räume wurden nun wieder hergestellt und die mittig liegende Diele des Eingangsbereiches mit Einschubtreppe bis zum First geöffnet. Dadurch entstand ein überraschend großzügiger und lichter Raumeindruck, welcher hinter der historischen Fassade nicht zu vermuten ist., Während der Arbeiten wurde sorgsam auf schadstofffreie Baumaterialien geachtet. Die "verlebten" historischen Türen und Kastenschlösser wurden von den Bauherren liebevoll wieder hergestellt und können so lange Jahre weiter verwendet werden. Lutherplatz 3, 01662 Meißen 26. Juni, 11:00 Uhr; 26. Juni, 13:00 Uhr bitte zur Besichtigung im Haus ohne Schuhwerk Frau Antje Stampa-Quaas und Herr Bill Quaas Baarß+Löschner FREIE ARCHITEKTEN Rietzschkegrund 25a, 01445 Radebeul 0351 8382668 info@baarss-loeschner.de www.baarss-loeschner.de Baarß+Löschner FREIE ARCHITEKTEN
102 DR 4. Grundschule Meißen / Aritagrundschule Rund 6.000 m² Freiflächen: , - Schulhof mit Sitzpodesten, Spielpunkten, - Schach, , - Sitzstufen / grünem Klassenzimmer, , - Schulgarten, , - Großer, naturnaher Kletterbereich mit Spielhügel, Klettersteinen und Spirale, mit Aussichtsturm, , - 50 m Laufbahn, kombiniert mit, Weitsprunganlage, , - Kleinspielfeld, , - Gerätehauskombination und , - Besucherparkplatz Sporthalle Aritaring, 01662 Meißen 27. Juni, 10:00 Uhr Wir bitten um vorherige Anmeldung unter folgender Mailadresse: m.brod@la-21.com. Anmeldeschluss: 24. Juni 2021 Große Kreisstadt Meißen, Bauamt LA21 Landschaftsarchitektur, Büro Dresden Riesaer Straße 7, 01129 Dresden 0351 8105943 dresden@la-21.com www.la-21.com Brod-Kilian
160 DR Grundschule Hermsdorf – Neugestaltetes Schulgelände Wir laden Sie ein zum geführten Rundgang durch das runderneuerte Schulgelände der Bewegten Grundschule Hermsdorf in der Gemeinde Ottendorf-Okrilla. Seit Herbst 2020 gibt es in dem weitläufigen Areal viel mehr Möglichkeiten zum Spielen, Lernen, Toben und Ruhe-Finden, dazu ausreichend schattige Nischen und eine große Pflanzenvielfalt zum Entdecken. Schulbaufördermittel machten dieses Projekt möglich, entscheidend war aber die Gemeinschaftsinitiative von Kindergarten, Grundschule, Hort und Förderverein für die Verbesserung des Standortes. Else Sommer Straße 5, 01458 Ottendorf-Okrilla / OT Hermsdorf 26. Juni, 10:00 und 11:00 Uhr Treffen jeweils 5 Min. vorher am Schultor Else-Sommer-Straße Gemeinde Ottendorf-Okrilla FREIRÄUME Planungsbüro für Grünraum Stadtraum Partizipation Bischofsweg 38, 01099 Dresden 0351 6588708 kontakt@freiraeume-planen.de www.freiraeume-planen.de S. Böttcher-Steeb FREIRÄUME
152 DR Designhotel Laurichhof Neubau eines europaweit einzigartigen Hotels, bestehend aus 27 individuellen Suiten, die als Ferienwohnungen genutzt werden können, sowie einem erlesenen Restaurant mit großzügigem Gartenbereich. Die Innenarchitektur erinnert mit Themen wie dem Orient, einer Unterwasserwelt oder einem Mohnblumenfeld an Traumwelten aus einem Märchenbuch. Als erstes Showroom-Hotel der Welt hat der Gast hier die Möglichkeit, alles, von der Fliese über die Leuchte bis hin zum Bett, während des Urlaubs probezuwohnen und für die eigenen vier Wände zu erwerben., , https://www.laurichhof.de Hauptplatz 4, 01796 Pirna 26. Juni, 11:00 Uhr; 27. Juni, 11:00 Uhr Besichtigung nur nach Voranmeldung! Annette Katrin Seidel SEIDEL+ARCHITEKTEN Dr.-Wilhelm-Külz-Str. 13, 01796 Pirna 03501 78870 03501 788799 uwe.seidel@seidelarchitekten.de www.seidelarchitekten.de SeidelStudios
131 DR Sanierung und Erweiterung der Pestalozzioberschule Pirna Um die Kapazität der beliebten Pestalozzioberschule zu erhöhen wurde am historischen Schulstandort im rechtselbischen Stadtteil Copitz das seit 1888 bestehende Schulgebäude saniert und um einen Neubau ergänzt. Der Erweiterungsbau mit dem neuen Haupteingang beinhaltet eine Einfeld-Sporthalle und Fachunterrichtsräume in den Obergeschossen. Mit Mitteln der Städtebauförderung wurde auch der in den 1950er Jahren errichtete Saalbau modernisiert und in das Gesamtensemble der Schule integriert. Schulstraße 10, 01796 Pirna 26. Juni, 10:00–16:00 Uhr Im angegebenen Zeitraum sind Besichtigungen auf einem Rundgang durch die Gebäude möglich (keine Führungen). Die Architekten sind anwesend. Stadtverwaltung Pirna Fachdienst Schulen und Kitas ARGE Hartmann+Helm / Milde+Möser, Hartmann+Helm , Planungsgesellschaft mbH Weimar, Architektengemeinschaft Milde+Möser Pirna Schillerstraße 9a, 99423 Weimar 03643 2475-0 info@hhpg.de www.hhpg.de Tino Sieland
167 DR Staatliche Studienakademie Riesa – Neubau Laborgebäude Beschreibung: Das Gebäude ist ein einfach gegliederter, kompakter Baukörper mit einer Kantenlänge von 25,0 m x 22,25 m. Die Traufhöhe beträgt 8,45m. Der Neubau befindet sich in der nordwestlichen Ecke des Betriebsgeländes der BA Riesa. Das unmittelbare bauliche Umfeld des geplanten Neubaus ist als heterogen zu bezeichnen. Deshalb reagiert der Neubau einerseits mit seiner Eingangssituation und seiner Ausrichtung auf die Bauhaupt- und Baunebenrichtungen der angrenzenden Häuser, andererseits unterscheidet er sich in Formensprache und Materialität von ihnen. Der Neubau ist zweigeschossig und nicht unterkellert. Das Gebäude ist als Massivbau realisiert, mit tragenden Wänden und Decken in Stahlbetonbauweise. Über einen gedeckten Zugang gelangt man in das Gebäude. Vom Foyer führt eine Treppe ins Obergeschoss. Beide Geschosse sind mit einem Ringflur um einen Kern organisiert. Im Erdgeschoss nimmt der Kern den Sanitärbereich auf. Im Obergeschoss befinden sich dort der Beratungsräume und ein Aufenthaltsraum für wissenschaftliches Personal. Diese Räume sind über einen kleinen Lichthof natürlich belichtet und belüftet. Am Kutzschenstein 6, 01591 Riesa 27. Juni, 10:00–12.00 Uhr Freistaat Sachsen, vertreten durch SIB, NL Dresden II dd1 architekten PartGmbB, Eckhard Helfrich Lars-Olaf Schmidt, freie Architekten AKS BDA DWB Chemnitzer Strasse 78, 01187 Dresden 0351 4031361 0351 4031394 mail@dd1architekten.de www.dd1architekten.de
101 DR Grenzland-Haus Stattliches Faktorenhaus aus dem 19. Jahrhundert als Stammhaus von zwei Neubauten. , In den neuen Gebäuden sind seniorengerechte Wohnungen für Senioren mit thematisch gestalteten Aufenthaltsräumen untergebracht. Rumburger Straße 10, 02782 Seifhennersdorf 27. Juni, 15:00 Uhr Fr., 25. Juni, wird 11:00 Uhr eine Besichtigung für Schüler angeboten Grenzland Verwaltung GmbH Friederike Cieslak, oematech services GmbH Rosa-Luxemburg-Straße 11, 02782 Seifhennersdorf 03586 7071817 postmaster@oematech.de www.grenzland-haus.de Friederike Cieslak
138 DR Sanierung und Neubau Pflegeheim »Am Weinaupark« Mit Jahresbeginn 2021 wurde die Sanierung des Haus 3 der Zittauer Alten- und Pflegeheim GmbH »St. Jakob« erfolgreich abgeschlossen. In dem historischen Bestandsgebäude und dem Erweiterungsneubau wurden 48 großzügige Einzelwohneinheiten geschaffen, die eine hohe Wohnqualität ermöglichen. Darüber hinaus bietet der neue Zwischenbau attraktive Gemeinschaftsflächen innerhalb und außerhalb des Gebäudes., Weitere Informationen zum Projekt: https://www.bauplanung-aiz.de/projekte/betreutes-wohnen-am-weinaupark, Hinweis: Auf Grund der Corona-Hygienevorschriften ist das Besichtigen im Inneren des Altenpflegeheimes nicht möglich. Allen Interessierten wird aber ab 14:00 Uhr im Hofbereich die Möglichkeit einer virtuellen Führung geboten. Treffpunkt ist der Haupteingang am Weinauring. Weinauring 2a, 02763 Zittau 27. Juni, 14:00 Uhr Zittauer Alten- und Pflegeheim GmbH »St. Jakob« AIZ Bauplanungsgesellschaft mbH Bahnhofstraße 21, 02763 Zittau 03583 77480 kontakt@bauplanung-aiz.de www.bauplanung-aiz.de AIZ Bauplanungsgesellschadt mbH


LEIPZIG

154 LE Wiederherstellung der ehemaligen Scheune auf dem Schlosshof Döben Auf dem Gelände des ehemaligen Schlosses in Döben wurde ein Wohnhaus unter Denkmalschutzauflagen mit vier Wohneinheiten errichtet. An der Stelle befanden sich vor der Zerstörung in den 1970er Jahren Scheunen- und Stallgebäude. Die Struktur des Neubaus ergibt sich aus der Lage der historischen Grundmauern. Die Gebäudekubatur, insbesondere die Dachform, wird den alten Stallgebäuden nachempfunden. Die offenen Giebelseiten sollen die ehemals anschließenden Gebäude symbolisieren. Schlossstraße 1a, 04668 Grimma, OT Döben 26. Juni, 14:00–17:00 Uhr; 27. Juni, 14:00–17:00 Uhr Familie von Below SCHNEIDER ARCHITEKTEN Gießerstraße 18, 04229 Leipzig 0341 3511050 0341 3511834 info@schneider-architekten-le.de www.schneider-architekten-le.de
141 LE Fachgerichtszentrum Leipzig – Neubau Mit dem Neubau Fachgerichtszentrum werden das Arbeitsgericht Leipzig, Sozialgericht Leipzig und das Verwaltungsgericht Leipzig an einem Standort konzentriert. Zusätzlich soll ein Teil der Staatsanwaltschaft untergebracht werden. Das Neubauvorhaben soll entlang der Bernhard-Göring-Straße in direkter Nachbarschaft zum Amtsgericht Leipzig entstehen., , http://weinmillergrossmann.de/project/justizzentrum-leipzig/ Bernhard-Göring-Straße 62, 04275 Leipzig , Virtuelle Begehung 00:00–24:00 Uhr - Keine Begehung möglich / nur Online - Freistaat Sachsen, vertreten durch Staatsbetrieb SIB, Niederlassung Leipzig I Weinmiller Großmann Architekten BDA, Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung Kurfürstendamm 178, 10707 Berlin 030 88714370 architekten@weinmillergrossmann.de http://weinmillergrossmann.de/
163 LE Schulzentrum Leipzig-Grünau »drei Schulen formen einen Campus«, In Grünau werden vier Plattenbauten saniert und mit einem Neubau zu einem Schulzentrum zusammenführt. , Jeder Schulhof wurde mit Beteiligung der Lehrkräfte und Schulkinder nach den spezifischen Anforderungen der Schulen gestaltet. Die Freianlagen sind von einem übergreifenden Materialkonzept und einheitlicher Formensprache geprägt., Für das Regenwassermanagement wurden befestigte Flächen auf ein Mindestmaß reduziert, Sickerfugen und Sickermulden geplant. Miltitzer Weg, 04205 Leipzig , Virtuelle Begehung 00:00–24:00 Uhr - Keine Begehung möglich / nur Online - Stadt Leipzig - Amt für Gebäudemanagement ARGE MAY + STORCH Landschaftsarchitekten c/o Hellerstrasse 31B, 01109 Dresden 0351 47933070 info@may-landschaftsarchitekten.de www.may-landschaftsarchitekten.de, www.storch-la.de MAY Landschaftsarchitekten
117 LE 4-zügige Grundschule mit Zweifeld-Sporthalle – Neubau Im Zuge des Neubaus einer Grundschule in Lindenau wurde auch der Schulhof und die Sportfreiflächen gestaltet. Die Freifläche der Schule wird durch einen öffentlichen Geh- und Radweg zerschnitten. Die besondere Ausgangslage verlangte nach kreativen Lösungen. Die Freiflächengestaltung zeichnet sich durch die spielerische Verbindung der zwei Baufelder durch einen Tunnel aus., , Wir bitten um eine schriftliche Voranmeldung per E-Mail an folgende Adresse:, info@fagus-leipzig.de, , Hygienemaßnahmen:, - Mindestabstand von 1,5m, - bei verdächtigen Symptomen ist die Teilnahme nicht gestattet (z. B. Fieber, Halsschmerzen, Husten), - Maskenpflicht besteht wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, da wir uns unter freiem Himmel befinden, - verpflichten für jeden Teilnehmer ist der Eintrag in die Teilnehmerliste (Name, Telefonnummer, E-Mailadresse, Uhrzeit), , Die am 14. Juni 2021 in Kraft getretene und bis zum 30. Juni 2021 geltende Corona-Schutz-Verordnung erlaubt die Durchführung von Veranstaltungen ohne Testpflicht, sofern die Inzidenz des Landkreises unter 35 liegt. Gießerstraße 4-6, 04229 Leipzig 26. Juni, 12:00 Uhr Wir bitten um eine schriftliche Voranmeldung per E-Mail an folgende Adresse: info@fagus-leipzig.de Stadt Leipzig, Amt für Jugend, Familie und Bildung, vertr. durch Amt für Gebäudemanagement fagus GmbH, Gesellschaft für Umweltplanung und Stadtentwicklung mbH Hauptstraße 9, 04416 Markkleeberg 0341 356790 0341 3567933 schramm@fagus-leipzig.de https://www.fagus-leipzig.de fagus GmbH
142 LE OurHaus - Neubau genossenschaftliches Wohnprojekt OurHaus - Neubau Mehrfamilienwohnhaus mit Tiefgarage für genossenschaftlich organisiertes Wohnprojekt. Nachhaltiger Holz-Hybrid-Bau mit Tragwerk in Stahlbeton-Skelett-Bauweise und vorgehängter, nichttragender Fassade in vorgefertigter Holztafelbauweise. Freifinanzierter, experimenteller, bezahlbarer, kooperativer Wohnungsbau mit Split-Level-, Maisonette- und Geschosswohnungen von 45 - 125 m2 für 1 - 5 Personen-Haushalte und Gemeinschaftsflächen wie Werkstatt-, Musik-, Gruppen- und Optionsräumen., Angeboten werden Führungen durch das Objekt unter Anweisheit der Architekten und Vertretern der Bauherrschaft. Treffpunkt außerhalb des Haupteingangs. Hafenstr. 5, 04179 Leipzig 26. Juni, 11:00 Uhr; 26. Juni, 14:00 Uhr Teilnahme nur nach vorheriger Registrierung vor Ort sowie Einhaltung des Hygienekonzeptes. Anmeldung möglichst vorab per Email: info@dixtannhaeuser.de OurHaus eG, Hafenstr. 5, 04179 Leipzig Dix Tannhäuser GbR Lindenauer Markt 22, 04177 Leipzig 0341 3929424 info@dixtannhaeuser.de www.dixtannhaeuser.de R. Dix
136 LE fehlt noch Schule am Auensee Reaktivierung Schulstandort als 3-zügige Grundschule (Bestandsgebäude und Erweiterungsbau) mit Hort und Sporthalle, , Das seit Jahren leerstehende Schulgebäude in Leipzig-Wahren, wurde als Grundsschule reaktiviert und saniert. Weiterhin wurde es durch zwei Neubaubereiche mit Klassenräumen, Foyer, Mensa, Hort und 2-Feld-Sporthalle erweitert. Die Außenbereiche wurden komplett mit Sportfeld, Spielbereichen und Grünflächen neu gestaltet. Stahmelner Straße 1, 04159 Leipzig 26. Juni, 11:00 Uhr; 26. Juni, 13:00 Uhr Wir bitten um Anmeldung telefonisch oder per Mail über das Büro "winfried endres architekten", Leipzig: 0341 - 248 776 82 oder mail@endresarchitekten. Stadt Leipzig Amt für Schule BURUCKERBARNIKOL, thoma architekten Pulsnitzer Straße 1, 01099 Dresden 0361 22795649 kontakt@buruckerbarnikol.de www.buruckerbarnikol.de Winfried Endres
105 LE Sporthalle der Grundschule am Grünen Gleis Neubau einer Dreifeld-Sporthalle in Leipzig Kleinzschocher mit der Möglichkeit der Besichtigung der dazugehörigen vierzügigen Grundschule am Grünen Gleis. Baumannstraße 13, 04229 Leipzig 26. Juni, 13:00–15:00 Uhr Besichtigung im Rahmen der aktuellen Coronaauflagen, Treffpunkt Haupteingang Sporthalle Baumannstraße Stadt Leipzig, Amt für Jugend, Familie und Bildung hobusch + kuppardt architekten mit C&E Consulting und Engineering GmbH Hinrichsenstraße 3, 04105 Leipzig 0314 2157816 mail@hobusch-kuppardt.de www.hobusch-kuppardt.de MARCUS KORZER FOTOGRAFIE
118 LE Verwaltungsgebäude Porta – Neubau Auf einer brach liegenden Fläche auf dem Gelände der Alten Messe wurden mit dem Bau eines Bürogebäudes, auch die Freiflächen neugestaltet. Dabei wurden Teilflächen für geschützte Tierarten erhalten und artspezifisch aufgewertet. Großzügige Staudenflächen schaffen einen grünen Hof und Holzpodeste einen Ort zum verweilen., , Wir bitten um eine schriftliche Voranmeldung per E-Mail an folgende Adresse:, info@fagus-leipzig.de, , Hygienemaßnahmen:, - Mindestabstand von 1,50m, - bei verdächtigen Symptomen ist die Teilnahme nicht gestattet (z. B. Fieber, Halsschmerzen, Husten), - Maskenpflicht besteht, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, - verpflichtend für jeden Teilnehmer ist der Eintrag in die Teilnehmerliste, , Die am 14. Juni 2021 in Kraft getretene und bis zum 30. Juni 2021 geltende Corona-Schutz-Verordnung erlaubt die Durchführung von Veranstaltungen ohne Testpflicht, sofern die Inzidenz des Landkreises unter 35 liegt. Alte Messe 6, 04103 Leipzig 26. Juni, 10:00 Uhr Zweite Fahrenkamp und Gärtner Grundbesitz GmbH&Co.KG Seelemann Landschaftsarchitekten Hauptstraße 9, 04416 Markkleeberg 0341 356790 0341 3567933 steinert@seelemann.de https://www.fagus-leipzig.de/Verwaltungsgebaude-Porta-Alte-Messe-Leipzig SeelemannLandschaftsarchitekten
139 LE Verwaltungsgebäude Porta – Neubau In unmittelbarer Nähe zum Völkerschlachtdenkmal an städtebaulich wichtiger Schnittstelle vervollständigt der Neubau eines Bürogebäudes das »Tor« zur signifikanten Straße des 18. Oktober als grüne Achse des ehemaligen alten Messegeländes der Stadt Leipzig. Der solitäre Baukörper wird durch eingezogene Innenhöfe scheinbar in zwei symmetrische Baukörper gegliedert, diese ermöglichen kurze Wegeführungen im Gebäude, die Variabilität der zu vermietenden Büroflächen war Entwurfsanforderung. Alte Messe 6, 04103 Leipzig 26. Juni, 11:00 Uhr ausschließlicher Zutritt zu den öffentlichen Bereichen im Gebäude, 10:00 Uhr Vorstellung der Freiflächengestaltung durch Büro Seelemann Zweite Fahrenkamp und Gärtner Grundbesitz GmbH & Co. KG Plenge & Plenge GmbH & Co. KG Jösser Weg 59, 32469 Petershagen +49 5705 1441-0 +49 5705 1441-99 info@plenge-plenge.de www.plenge-plenge.de Dipl.-Ing. Architekt Jens Plenge
106 LE fehlt noch Grundschule Thierschstraße in Probstheida – Neubau Besichtigungsmöglichkeit des Neubaues der vierzügigen Grundschule mit Zweifeldsporthalle in Leipzig Probstheida in der Thierschstraße. Thierschstraße 5, 04289 Leipzig 27. Juni, 13:00–15:00 Uhr Besichtigung im Rahmen der aktuellen Coronaauflagen, Treffpunkt Haupteingang Stadt Leipzig, Amt für Jugend, Familie und Bildung hobusch - kuppardt architekten mit C&E Consulting und Engineering GmbH Hinrichsenstraße 3, 04105 Leipzig 0341 2157816 mail@hobusch-kuppardt.de hobusch + kuppardt architekten
114 LE Sächsisches Krankenhaus Altscherbitz – Umbau/Sanierung/Erweiterung , Haus 19/20/21 Sanierung von 3 Bestandsgebäuden, die durch einen eingeschossigen Verbindungsneubau zu einem Gebäudekomplex zusammengeschlossen werden, einschl. Gestaltung der Außenanlagen nach historischem Vorbild., Der Erweiterungsneubau in Anbindung an die Bestandsgebäude schafft eine Grundrisslösung, die eine Nutzung für Stationsbereiche ermöglicht. Leipziger Straße 59, 04435 Schkeuditz 26. Juni, 10:00–14:00 Uhr Führungen nach vorheriger Anmeldung um 10:00 / 11:00 / 12:00 / 13:00 Uhr, Anmeldungen bitte schriftlich senden an mail@schulz-und-schulz.com Freistaat Sachsen, Staatsbetrieb SIB, Niederlassung Leipzig II Schulz und Schulz Architekten GmbH Ferdinand-Rhode-Straße 20, 04107 Leipzig 0341 487133 mail@schulz-und-schulz.com www.schulz-und-schulz.com Schulz und Schulz, Leipzig
109 LE Jugendherberge Torgau – Sanierung und Umbau Die Jugendherberge in Torgau wurde in der „Alten Schösserei“ direkt neben Schloss Hartenfels eingerichtet. Sie bietet seit 2020 insgesamt 124 Übernachtungsplätze. Die ehemalige Steuerstube wurde in den 70er bis in die 90er Jahre als Medizinische Fachschule genutzt. Der Nordflügel des historischen Gebäudeensembles diente bis zuletzt dem benachbarten Museum. Der Südflügel stand indes lange leer. Die Sanierungs- und Umbaumaßnahmen erfolgten unter Beachtung strenger denkmalpflegerischer Zielstellungen., https://www.iproconsult.com/de/referenzen/jugendherberge-torgau Schlossstrasse 28-29, 04860 Torgau 26. Juni, 10:00–12:00 Uhr Rundgang 10 Uhr + 11 Uhr * Treffpunkt Haupteingang * Die Möglichkeit der Besichtigung richtet sich nach dem aktuellen Infektionsgeschehen. Große Kreisstadt Torgau/Elbe IPROconsult GmbH , Architektur und Hochbau Schnorrstraße 70, 01069 Dresden 0351 4651162 Antje.Hoff@iproconsult.com www.iproconsult.com Bertram Bölkow









1 BUERO-Besichtigungen:
ID DB Bild Text Architekturbüro Anschrift Tel Fax Mail Datum, Uhrzeit Bemerkungen Internet Fotograf
115 LE Wir möchten Sie herzlich in unsere Büroräume einladen. Machen Sie sich ein Bild wie wir Architekten arbeiten und Projekte umsetzen. Holen Sie sich Einblicke, stellen Sie Fragen. Wir berichten Ihnen gerne von spannenden Bauvorhaben, die Zusammenarbeit von allen an einem Projekt Beteiligten und unserer Leidenschaft für Architektur. winfried endres architekten Blümnerstraße 25, 04229 Leipzig 0341 24877682 0341 24877684 mail@endresarchitekten.de 27. Juni, 13:00–16:00 Uhr www.endresarchitekten.de Nicky Werner









9 VERANSTALTUNGEN:
ID DB Bild Veranstaltung Beschreibung Veranstalter Veranstaltungsort Internet Email Datum, Uhrzeit, Bemerkung Fotograf

CHEMNITZ
v_1 CH fehlt noch Führung durch den »ANNA« - Garten in Augustusburg öffentliche Grünanlage mit historischen Bezug zur Kurfürstin Anna von Sachsen Stadtverwaltung Augustusburg, Ingenieurbüro Bauwesen Chemnitz GmbH Schlossstraße 1, 09573 Augustusburg info@ibb-chemnitz.com info@ibb-chemnitz.com 26. Juni, 10:00 Uhr, Treffpunkt: Am Stadthaus Augustusburg, Schlossstraße 1
v_6 CH fehlt noch Ausstellung »Der Bauhausstil – Markenzeichen des Schocken-Warenhauskonzerns« Im Freistaat Sachsen befinden sich drei Kaufhäuser des Schocken-Konzerns. Während das Warenhaus Schocken in Chemnitz weltbekannt ist, Architekt Erich Mendelsohn, wurden die anderen beiden Kaufhäuser in Crimmitschau und Oelsnitz/Erzgeb. vom unbekannten Architekten Bernhard Sturzkopf geplant. Im Rahmen der Ausstellungsvorbereitung wurde umfangreich zu seinem Leben und zum Werk recherchiert. Besuchen Sie die Ausstellung im ehemaligen Schocken-Kaufhaus in Oelsnitz/E. Deutscher Werkbund Sachsen e.V. Meinertstraße 18A, 09376 Oelsnitz/Erzgeb. www.bauhaus-schocken.com, www.deutscher-werkbund.de sachsen@deutscher-werkbund.de 26. Juni, 9:00–12:00 Uhr
v_2 CH Führung zur neuen Wegeverbindung im Schloßpark Glauchau öffentliche Grünanlage an den Schlössern Vorder- und Hinterglauchau Stadtverwaltung Glauchau, Ingenieurbüro Bauwesen Chemnitz GmbH Heinrichshof, 08371 Glauchau info@ibb-chemnitz.com info@ibb-chemnitz.com 27. Juni, 10:00 Uhr, Treffpunkt: Bushaltestelle Heinrichshof, Zufahrt zum Pflegeheim Schork

DRESDEN
v_5 DR Gebäudeensemble Festspielhaus Hellerau, Ausstellung + Führung Besuchen Sie das Besucherzentrum und die Dauerausstellung »HELLERAU – Die Idee vom Gesamtkunstwerk« oder melden Sie sich für die Führung durch das Festspielhaus, 10 Uhr, und/oder die Führung durch die Gartenstadt, 11:30 Uhr, am 26.06.21 an. Deutscher Werkbund Sachsen e.V. + HELLERAU Europäisches Zentrum der Künste Karl-Liebknecht-Straße 56, 01109 Dresden www.deutscher-werkbund.de, www.hellerau.org fuehrungen-sachsen@deutscher-werkbund.de 26. Juni, 10:00 und 11:30 Uhr, Leider schon ausgebucht! Lothar Sprenger
v_3 DR Genius Loci - die Logik der Orte Dem Diskurs der nachhaltigen Architektur, welche immer mehr von unökonomischen Materialien und aufwendigen Technikeinbauten bestimmt wird, stellen wir anonyme Bauwerke gegenüber, die ihre Nachhaltigkeit aus der Logik der Orte beziehen., , Gezeigt werden Modelle und Zeichnungen von unterschiedlichen anonymen Architekturen. FRIDA ARCHITEKTEN Hansastraße 18, 01097 Dresden www.frida-architkten.de kontakt@frida-architekten.de 26. Juni, 18:00 Uhr; 27. Juni, 14:00 Uhr, Vernissage am 26.06.2021 I Bitte um Anmeldung per Mail bis zum 22.06.21 Tobias Maisch
v_7 DR Landschaft im Zentrum – Dresdner Aussichten (Ausstellung) Das Institut für Landschaftsarchitektur der TU Dresden positioniert sich zu aktuellen Fragen unserer Zeit und bringt in eine sechswöchige Ausstellung die Landschaft mitten ins Zentrum. „Dresdner Aussichten“ zeigt anhand von studentischen Arbeiten Zukunftsbilder zu sechs Themen und Standorten der Stadt Dresden., Mehr zur Ausstellung gibt es auf der Internetseite des ZfBK – Zentrum für Baukultur Sachsen unter https://www.zfbk.de/portfolio/landschaft-im-zentrum-dresdner-aussichten/, Führungen:, Samstag, 26.06.2021, 15:00 und 17:00 Uhr (Professur für Geschichte der Landschaftsarchitektur und Gartendenkmalpflege, Schwerpunktthema Touristengarten Dresden), Samstag, 26.06.2021, 13:00 und 14:00 Uhr (Professur Pflanzenverwendung, Schwerpunkt Essbare Pflanzen in der Landschaftsarchitektur, Stadtteil Dresden-Plauen) Institut für Landschaftsarchitektur ZfBK – Zentrum für Baukultur Sachsen, Schloßsstraße 2, 01067 Dresden www.zfbk.de kontakt@zfbk.de 26. Juni, 15:00 und 17:00 Uhr; 26. Juni, 13:00 und 14:00 Uhr, jeweils Führungen, Anmeldungen bitte per E-Mail an: anmeldung@zfbk.de Isabel Warnke
v_13 DR Bauen für Kinder: Energetik, Raum und Material Anlässlich der Fertigstellung des Kindergartens Erdenkinder in der Villa Wollner sprechen C. Grayer und R. Reindl über ihre Inspiration, die Hintergründe und deren Umsetzung. Die Grundhaltung der OUSIA Architekten, insbesondere auch zu kindgerechtem Bauen, ist, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Welche Ansätze in der Architektur wären hier beachtenswert, um einen essentiell positiven Einfluss auf das geistig, seelische und emotionale Wohlbefinden von Kindern und deren Entwicklung zu nehmen? OUSIA Architekten Christian Grayer und Rainer Reindl GbR Am Steinberg 14, 01326 Dresden www.ousia-architekten.de mail@ousia-architekten.de 27. Juni, 11:00 Uhr, Vortrag OUSIA Architekten
v_11 DR Filmabend Moderner Strohballenbau Das Bauen mit Strohballen ist zu einer ernstzunehmenden ökologischen Bauweise geworden. Stroh schafft nicht nur eine gesunde Wohnqualität, es ist auch unschlagbar in Sachen Klimaschutz: Stroh bindet CO2, benötigt kaum Energie in der Herstellung und hat hervorragende Dämm-Eigenschaften. Der Film nimmt uns mit auf eine Reise durch Deutschland, u.a. wird der Bau des bisher größten Strohballengebäudes in Deutschland verfolgt - mit 5 Geschossen! , An den Filmabend schließt eine Fragerunde mit Valérie Madoka NAITO an. Valérie Madoka NAITO Oschatzer Straße 7, 01127 Dresden www.strohballensiedlung.de naito@naito.eu 27. Juni, 18:00 Uhr, Es gibt sieben Plätze - um Anmeldung wird gebeten! Heidi Snel
v_12 DR Dorfschule Jahnishausen Wiederbelebung der denkmalgeschützten Dorfschule neben der bereits sanierten Kirche zur Schaffung und Wiederbelebung des Dorfzentrums., Es gibt - wenn CORONA es zulässt - viele Vorträge zu den Themen Freies Lernen, Denkmalpflege, Ortsgeschichte, Kulinarisches und Unterhaltung für Kinder, Veranstaltung im Freien - Hygiene-Konzept in Arbeit, PROGRAMM (Änderungen vorbehalten), 10.30 Uhr Begrüßung durch den Vereinsvorstand, 10.45 Uhr Vortrag „Wir lassen die Schule im Dorf!“ - räumliches und schulisches Konzept - Ideen und Realisierung - Verein Freies Lernen Jahnishausen e.V., 11.20 Uhr Vortrag „Schulkonzepte und ihre baulichen Voraussetzungen", – Dirk Alten, Architekt Berlin, 11.40 Uhr Vortrag „Eigene Erfahrungen bei der Schulgründung“ - Kay Garcia, Schulgründer Aktive Schule Dresden, 12.00 Uhr Führung durch das Schulgebäude und Raum für Austausch, 13.00 – 14.00 Uhr PAUSE mit Snackangeboten, 14.00 Uhr „Jahnishausen und seine Schule im Spiegel der Geschichte" – Peter Griepentrog, Historiker, 14.20 Uhr - 15.00 Uhr Kleine Podiumsdiskussion anschließend als Schlusswort und die Einladung zu einer kleinen Kirchenbesichtigung, ab 15.00 Uhr lockerer Meinungsaustausch bei Kaffee&Kuchen, nochmalige Führung als Angebot, ganztags 10 – 18 Uhr: Kinderspaß (Mandala legen, Märchenlesungen, Schminkstation), plus Falke- und Eule-Spektakel mit Dr. Bednarek ;) ATEA GmbH zusammen mit »Freies Lernen Jahnishausen e.V.«, unterstützt von Dr. Bednarek, akaplan Görlitz Jahnatalstrasse 3, 01594 Riesa – OT Jahnishausen www.freie-Auenwaldschule.de atea-architektur@t-online.de 27. Juni, 10:00–18:00 Uhr Freies Lernen Jahnishausen